Umfrage Direct Bookings: Machen Sie mit!

Umfrage Direct Bookings: Machen Sie mit!

h2c Promo Study Direct Bookings, Smiley
Ein Smiley allein genügt nicht, aber Ihre Stimme zählt für die ganze Branche. / © iStock

Erneut ist die Meinung der Ketten-Hoteliers gefragt: Dieses Mal möchte h2c aus Düsseldorf, ein von Insidern geschätzter Spezialist im Bereich Hotel Vertrieb, Technologien und Marktforschung, wissen, wie stark und weshalb sich Direkt-Buchungen in der Hotellerie beschleunigt haben.

Das Thema der neuen globalen h2c-Studie "The Acceleration of Direct Bookings" ergab sich aus den erstaunlichen Ergebnissen der letztjährigen Studie "Hotel Digital Operations". Im Rahmen der in unseren Studien gestellten Standard-Fragen stieg der Anteil der direkten Online-Buchungen für Hotelketten von nur 20 Prozent des Gesamtumsatzes im Jahr 2022 auf 29 Prozent im Jahr 2023. Dieses rekordverdächtige Ergebnis war für viele Technologie-Anbieter von Interesse, von denen elf beschlossen, die Studie zu sponsern. 


HospitalityInside unterstützt h2c zum zweiten Mal als Medienpartner bei diesem Aufruf an die Branche. Die globale Studie wird wieder etwa 100 internationale Hotel Brands ansprechen, die mit ihren 2,2 Millionen Zimmern rund 12 Prozent aller Zimmer von Marken-Ketten repräsentieren.


Die neue Studie wird u.a. folgende Fragen beantworten:

  • Wird der Online-Direktbuchungsanteil das Niveau von 2023 halten oder sogar übertreffen, oder war dies nur eine Anomalie?
  • Was tun Hotelketten anders als in den vergangenen Jahren, um Website-Besucher anzuziehen?
  • Wie helfen neue IT- und Technologiefunktionen bei der Gewinnung, Akquisition und Bindung von Gästen? 
  • Welche Teile des direkten Online-Akquisitionsprozesses können automatisiert werden? 
  • Wer sind die Innovatoren in diesem Bereich?
h2c Promo Study Direct Bookings, HospitalityInside

Collage h2c

Da h2c diese Studien jährlich durchführt, können die Ergebnisse oft mit denen der Vorjahre verglichen werden, was die Identifizierung von markt-bestimmenden Trends ermöglicht. Wer an der Umfrage teilnimmt und ca. 20 Minuten seiner Zeit investiert, erhält eine detaillierte Executive Summary. HospitalityInside-Leser und User gelangen durch diesen Link direkt zur Startseite der Umfrage.


Ihre Teilnahme an dieser Studie wird der Branche helfen, die Strategien und Taktiken der Hoteldirektbuchung sowie neue Trends besser zu verstehen. Alle Antworten werden streng vertraulich behandelt und nur zur Ermittlung von Trends verwendet. Die Daten werden nur in zusammengefasster Form veröffentlicht und Ihre individuellen Antworten werden weder an h2c noch an externe Partner oder andere Sponsoren weitergegeben.


Die Umfrage-Ergebnisse werden im November/Dezember 2024 zur Verfügung stehen (www.h2c.de). HospitalityInside wird dann auch in Auszügen darüber berichten. / kn

Verwandte Artikel

Der Profit liegt in der Individualisierung

Der Profit liegt in der Individualisierung

15.12.2023

Die Pandemie pushte Positives: In der Ketten-Hotellerie sind die Online-Direkt-Buchungen im Jahr 2023 auf 29% vom Gesamtumsatz gesprungen, von nur 20% im Vorjahr (+45%). Zudem integrieren die Hotels immer mehr Systeme. Leider vernachlässigen sie aber Umsatz-treibende Tools – und die Kommunikation mit dem Gast. Ergebnisse aus dem brandaktuellen "Tech Report" des Spezialisten h2c.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.236.116.27","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.236.116.27"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1