Anantara Hotels & Resorts führt weltweit CSR-Programm ein

Anantara Hotels & Resorts führt weltweit CSR-Programm ein

Elefant Golden Triangle
Die Golden Triangle Asian Elephant Foundation kümmert sich um gerettete Straßenelefanten und schützt den Lebensraum der wilden Tiere. / © Anantara Hotels & Resort

Anantara Hotels & Resorts erweitern ihr Nachhaltigkeitsversprechen und führen weltweit das CSR-Programm "Dollar for Deeds" ein. Die Initiative wurde bereits vor fast zehn Jahren in ausgewählten Hotels in Thailand eingeführt.

"Dollar for Deeds" wurde als Opt-in-Programm für Gäste konzipiert. Es soll Reisende dazu ermutigen, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben, indem sie für eine Reihe von wohltätigen Zwecken spenden. Im Rahmen dieses Programms können die Gäste einen Dollar pro Übernachtung spenden, wobei Minor Hotels den gleichen Betrag an die internationalen CSR-Partner spendet.


In Thailand werden die gesammelten Gelder zu gleichen Teilen auf drei ausgewählte und überprüfte Organisationen aufgeteilt: Das Princess Sirindhorn Craniofacial Centre am Chulalongkorn-Krankenhaus in Bangkok, das vor allem Kinder mit Schädelanomalien umfassend betreut; die Mai Khao Marine Turtle Foundation, die sich um Schildkröten kümmert, die in Phuket nisten, einschließlich der vom Aussterben bedrohten Riesenlederschildkröten; und die Golden Triangle Asian Elephant Foundation, in der gerettete Straßenelefanten ein friedliches Leben in Nordthailand genießen sowie wilde Elefanten und ihr Lebensraum geschützt werden.

Unterstützung von Initiativen für Mensch und Tier

Weitere Projekte auf der ganzen Welt umfassen den ganzheitlichen Schutz von Korallenriffen auf den Malediven, die Überwachung von Geiernestern, den Schutz von Greifvögeln und die Beobachtung von Buckelwalen in Oman, die Freilassung von Gibbons, Pfauen und Ottern in Kambodscha, die Betreuung und Berufsausbildung behinderter Kinder in Vietnam und Indonesien, die Unterstützung lokaler Bauern und Fischergemeinden in Afrika sowie Aufforstungsprojekte in China und Malaysia.


John Roberts, Group Director of Sustainability & Conservation bei Minor Hotels, der Muttergesellschaft von Anantara, erklärt: "Nachhaltigkeit ist seit langem eine wichtige Säule unserer Unternehmensphilosophie und wird zunehmend nicht nur zu einem globalen Bedürfnis, sondern auch zu einer Forderung unserer Investoren und Gäste. Indem wir 'Dollar for Deeds' global zugänglich machen, können wir mehr wohltätige Zwecke auf der ganzen Welt unterstützen und gleichzeitig individuelle Nachhaltigkeitsreisen fördern." / red



Turtle

Der Schutz von Schildkröten ist eine der unterstützten Initiativen. Jessi Cotterill

Turtle



Teilnehmende Häuser und die damit verbundenen Projekte sind:

- Das Prinzessin Sirindhorn Craniofacial Centre
- Die Mai Khao Meeresschildkröten-Stiftung
- Die Golden Triangle Asian Elephant Foundation
- Schutz der Schildkrötenstrände in Zusammenarbeit mit der International Union for Conservation of Nature (IUCN)
- Elefanten-Durchgangsheim in Udawalawe
- Freilassung von Gibbons, Pfauen und Ottern mit der Wildlife Alliance "Rewild Angkor"
- Ganzheitliche Projekte zum Schutz von Korallenriffen
- Überwachung von Geiernestern und Schutz von Greifvögeln mit der Environmental Society of Oman
- Einfangen, Behandlung und Freilassung von streunenden Hunden und Katzen
- Überwachung von Buckel- und Brydewalen im Golf mit der Environmental Society of Oman
- Wiederaufforstung, Überwachung und Schutz von Wildtieren mit dem Rewild Desaru Project
- Kianh Foundation - Betreuung und Berufsausbildung für behinderte Kinder
- Unterstützung von Fischergemeinden durch Infrastrukturentwicklung und Lebensmittelspenden
- Unterstützung lokaler Bauern durch die Entwicklung von Produkten und Märkten bei gleichzeitiger Ausschaltung von Zwischenhändlern
- Annika Linden Centre für die Betreuung behinderter Kinder
- Good to Nature - wissenschaftliche Wiederaufforstung des Regenwald-Ökosystems in Yunnan


Die Einführung des "Dollar for Deeds"-Programms wird in den kürzlich eröffneten Hotels von Anantara in ganz Europa im ersten Quartal 2024 fortgesetzt. Weitere Informationen über Anantaras Nachhaltigkeitsinitiativen gibt es hier.

Verwandte Artikel

GHA: Das Geschäft kehrt mit Wucht zurück

GHA: Das Geschäft kehrt mit Wucht zurück

25.7.2023

Die Ergebnisse der Global Hotel Alliance für das erste Halbjahr 2023 liegen über den Prognosen: Der Zimmer-Umsatz stieg bis zum Ende des 2. Quartals um beachtliche 122% im Vergleich zum Vorjahr. Die ersten chinesischen Reisenden sind zurück.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.235.182.206","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.235.182.206"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1