Der HITT zieht um nach Amsterdam

Der HITT zieht um nach Amsterdam

HospitalityInside Think Tank 2024: Adaptiertes Konzept, neue Moderatoren

  Der HITT zieht um nach Amsterdam
Die neue Think Tank Location in Amsterdam: Mediamatic. Lernen und Lifestyle an einem Platz. / © Mediamatic

Sechsmal fand der HITT bisher statt, meist in Berlin und auf dem Schiff. Mit dem Umzug dieses Thought-Leadership-Events nach Amsterdam nächsten Juni werden wir nicht mehr auf dem Wasser sein, aber direkt am Wasser – in einer anderen, unkonventionellen Kreativ-Location, mitten in der Stadt der Freigeister. Zwei Tage lang diskutieren wir über Nachhaltigkeit und Innovationen. 

Save the date: 17./18. Juni 2024 in Amsterdam! In englischer Sprache. 


Wo? Auf dem Gelände von Mediamatic, einem Kreativ-Zentrum 15 Geh-Minuten vom Bahnhof Amsterdam Centraal entfernt. Auf diesem Areal wurden um 1880 Schleusentore gebaut – jetzt öffnet das alte Lagerhaus seine Türen für die HITT Community. Diese Location passt perfekt zum inspirierenden Event-Stil, der dem Think Tank von Anfang an innewohnt. 


HITT 2024 Amsterdam Mediamatic, exterior

Wir treffen uns im alten Lagerhaus (Blick von der Landseite).Mediamatic

HITT 2024 Amsterdam Mediamatic, exterior

Im Mediamatic fliessen Natur, Biotechnologie, Kunst und Wissenschaft zu einem starken internationalen Netzwerk zusammen, umgesetzt durch Ausstellungen, Workshops, Kreativ-Events und ein pflanzenbasiertes Restaurant und eine Bar. Direkt am Wasser. Erkennen kann man die Location von weitem durch die riesengrossen weissen Buchstaben im Dach des Lagerhauses und durch die kleinen Gewächshäuser entlang der Wasserkante, in denen man dinieren und plaudern kann. 


Dieses Ambiente ist der Nährboden für fruchtbare Diskussionen und Visionen in einer Stadt, die Umdenken und Querdenken lebt. An dieser Schnittstelle knüpft der HITT an. 


Die HITT Headline 2024 lautet: "Adapt and Transform: Mastering Hospitality ESG and Innovate with Hospitality Tech Labs"


Das modifizierte Konzept: Erstmals dehnen wir das Event auf zwei Tage aus. 

Tag 1 bleibt der Thought-Leadership-Day zum Thema Nachhaltigkeit, geprägt von hochkarätigen Impulsgebern und einem offenen und vertrauenswürdigen Austausch. 

Mit Tag 2 betreten wir Neuland, folgen damit aber gerne den Wünschen unserer Teilnehmer: Wir lassen uns leiten von innovativen Ideen aus der digitalen Welt, aus Automatisierung und KI, von Ideen für neue Living-Formen und soziales Miteinander. Beide Tage sollen und werden Best Practice einbauen. 


Noch ist alles offen! Lassen Sie sich überraschen. Das Programm ist bereits in Arbeit, aber noch ist vieles formbar. 


 

DAS NEUE MODERATOREN-TEAM

Ein diskussions-intensives Event wie ein Think Tank erfordert von seinen Moderator(inn)en Persönlichkeit und Expertise. Das bringen beide Hospitality-Insider mit, die das Programm 2024 mitbestimmen und auch durch das Programm führen werden: Xenia zu Hohenlohe und Prof. Dr. Willy Legrand. 


zu Hohenlohe Xenia

Xenia zu Hohenlohe, Pionierin in der Umsetzung von Nachhaltigkeit innerhalb der Hospitality-Branche. private

zu Hohenlohe Xenia

Xenia zu Hohenlohe, 

Chief Growth Officer der Sustainable Markets Initiative (SMI) und Co-Gründerin The Considerate Group, zu ihrer neuen Rolle und den aktuellen Trends: 


"Es ist mir eine grosse Freude, das HITT 2024 gemeinsam mit Prof. Willy Legrand zu moderieren, dessen Vordenkerrolle im Bereich nachhaltiger Gastfreundschaft als Leuchtturm für so viele Entwicklungen in diesem Sektor dient. 


Nachdem ich das HospitalityInside (HITT)-Team in den letzten drei Jahren als Teil des Advisory Committee unterstützt habe, freue ich mich darauf, bei der nächstjährigen Veranstaltung eine aktivere Rolle zu übernehmen und als Moderator einen Teil der Diskussion zu gestalten und einige der von der Branche eingegangenen Nachhaltigkeitsverpflichtungen zu hinterfragen.


Mein kürzlicher Wechsel von der ausschliesslichen Beratung des Hospitality-Sektors auf ihrem ESG-Weg seit über 12 Jahren zum Chief Growth Officer der Sustainable Markets Initiative ermöglicht mir eine globalere Perspektive auf die Veränderungen in der Branche, die sich in allen Sektoren vollziehen, um eine unserer dringendsten Herausforderungen aller Zeiten zu bewältigen. Und ich hoffe, dass meine neu gewonnene Perspektive dazu beitragen kann, unseren Fokus und unsere Diskussionen während der beiden HITT-Tage zu schärfen und sicherzustellen, dass die Nachhaltigkeit in der Hospitality-Branche mit anderen Branchen Schritt hält.


Innovationen sind eine wichtige Säule, um viele der Veränderungen und Ziele zu erreichen, die für alle Unternehmen notwendig sind, um zu nachhaltigeren Management-Systemen überzugehen. Daher ist es entscheidend, sich auf die Schaffung des richtigen Umfelds zu konzentrieren, damit innovative Lösungen identifiziert, finanziert, angenommen und skaliert auf den Markt gebracht werden können. Wir hoffen, mit dem zweiten Tag des HITT, der dem Thema Innovation gewidmet ist, einen Beitrag zu dieser dringend benötigten Entwicklung leisten zu können."



Legrand Willy

Prof. Dr. Willy Legrand, Akademiker mit jahrzehntelanger Leidenschaft für Hospitality und Sustainability.private

Legrand Willy

Prof. Dr. Willy Legrand,

IU International University of Applied Science. Professor, Autor, Forscher und Redner mit Spezialisierung auf ESG-Themen in Tourismus und Hospitality. 

"Ich fühle mich geehrt, als Co-Moderator für den HospitalityInside Think Tank (HITT) 2024 agieren zu dürfen. Als spezialisierter Professor für nachhaltiges Hospitality Development und Management engagiere ich mich seit über zwei Jahrzehnten in der Forschung und Lehre im Bereich Nachhaltigkeit in mehreren Ländern in Europa, Amerika, dem Mittleren Osten und Asien.  


Während ich mich auch durch Buchveröffentlichungen, Konferenzbeiträge und die Moderation von Online-Expertenrunden für Nachhaltigkeit im Hospitality Business eingesetzt habe, sehe ich zwei grosse Lücken, die es zu überwinden gilt: Erstens die Umsetzungslücke (die Arbeit tun, von der wir wissen, dass sie getan werden muss) und zweitens die Ambitionslücke (tatsächlich genug tun für das, was getan werden muss). 


Am HITT 2024 erwarte ich einen anregenden Dialog, der von den Erkenntnissen und Erfahrungen der Experten geleitet wird und durch bewährte Verfahren unterstützt wird, die die Branche der Überwindung beider Lücken einen Schritt näher bringen. In einem Sektor, in dem der Wettbewerb hart ist, sind Innovationen in Form von Produkten, Erfahrungen und Nachhaltigkeit zu wesentlichen Erfolgsfaktoren geworden, um einen Wettbewerbsvorteil in der Hospitality-Branche zu erlangen.  


Am zweiten Tag des HITT 2024 konzentrieren wir uns auf Innovationen. Ob es sich dabei um inkrementelle Innovationen handelt, die auf bekannten Technologien aufbauen, oder um radikale Innovationen, die den Markt revolutionieren; letztlich sollten Innovationen, ob sozial oder technologisch, allen Beteiligten zugute kommen – und das wird nicht immer verstanden oder implementiert. Dies ist eine Gelegenheit, aus Best Practice zu lernen und voneinander zu lernen".


HITT Advisory Board: Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit Xenia und Willy – und bedanken uns an dieser Stelle auch herzlich bei Tim Davis von Pace Dimensions in London, der die letzten sechs Thinks Tanks moderierte. Er wechselt nun in unser Advisory Comittee, dem neben den beiden Moderatoren weiterhin auch noch Wolfgang Neumann und Anthony Williams angehören werden.  


Programm und Preise: Am HITT 2024 in Amsterdam können Sie jeweils an einem Tag oder an beiden Tagen teilnehmen. Das Programm wird in den nächsten Wochen weiterwachsen. Mit den ersten konkreten Inhalten und Preisen melden wir uns im Dezember. / map 

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.236.145.153","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"b1c96511692c","x-real-ip":"3.236.145.153"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1