Höchster operativer Cashflow aller Zeiten

Höchster operativer Cashflow aller Zeiten

Höchster operativer Cashflow aller Zeiten

Hyatt Q4 + FY 2023: Hyatt Hotels Corporation meldet den höchsten Cashflow aller Zeiten aus dem operativen Geschäft, und der systemweite RevPAR stieg im Gesamtjahr um 175.

  • Der Nettogewinn betrug 26 Millionen US-Dollar im vierten Quartal und 220 Millionen US-Dollar für das Gesamtjahr 2023 und übertraf den Ausblick für das Gesamtjahr 2023. Der bereinigte Reingewinn betrug 68 Millionen US-Dollar im vierten Quartal und 276 Millionen US-Dollar für das Gesamtjahr 2023.
  • Der verwässerte Gewinn pro Aktie betrug 0,25 US-Dollar im vierten Quartal und 2,05 US-Dollar für das Gesamtjahr 2023. Der bereinigte verwässerte Gewinn pro Aktie betrug 0,64 US-Dollar im vierten Quartal und 2,56 US-Dollar für das gesamte Jahr 2023.
  • Das bereinigte EBITDA lag im vierten Quartal bei 241 Millionen US-Dollar und für das gesamte Jahr 2023 bei 1.029 Millionen US-Dollar und übertraf damit die Prognosespanne für das gesamte Jahr 2023.
  • Das bereinigte EBITDA enthält nicht die Nettoabgrenzungen und netto finanzierten Verträge in Höhe von 33 Millionen Dollar1 im vierten Quartal und die Nettoabgrenzungen und netto finanzierten Verträge in Höhe von 158 Millionen Dollar für das Gesamtjahr 2023.
  • Der vergleichbare systemweite RevPAR stieg im vierten Quartal um 9,1% und für das Gesamtjahr 2023 um 17% im Vergleich zu denselben Zeiträumen im Jahr 2022 und übertraf den Ausblick für das Gesamtjahr 2023.
  • Der RevPAR vergleichbarer eigener und gepachteter Hotels stieg im vierten Quartal um 5,9% und für das Gesamtjahr 2023 um 15,5 % im Vergleich zu denselben Zeiträumen im Jahr 2022. Die operative Marge für vergleichbare eigene und gepachtete Hotels betrug 26,2 im vierten Quartal und 25,4 für das Gesamtjahr 2023.
  • Der vergleichbare Netto-Package-RevPAR stieg im vierten Quartal um 11,3%  und im Gesamtjahr 2023 um 15,3% im Vergleich zu denselben Zeiträumen im Jahr 2022.
  • Das Netto-Zimmerwachstum betrug 5,9% für das Gesamtjahr 2023 und entsprach damit dem Ausblick für das Gesamtjahr 2023.
  • Die Pipeline an ausgeführten Management- oder Franchiseverträgen belief sich auf etwa 127.000 Zimmer.


Mark S. Hoplamazian, President und Chief Executive Officer von Hyatt, sagte: "Das RevPAR-Wachstum übertraf das obere Ende unserer Prognosespanne und wir hatten das siebte Jahr in Folge ein branchenführendes Netto-Zimmerwachstum. Dies führte zu einem Rekordniveau bei den Gebühren und dem höchsten freien Cashflow in der Geschichte von Hyatt. Wir haben 500 Millionen US-Dollar an unsere Aktionäre zurückgegeben und einen Asset-Light-Einkommensmix von ca. 76 % für das gesamte Jahr erzielt, was ein Beweis für die erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie ist."


Einzelheiten finden Sie auf der Hyatt website.

Verwandte Artikel

Neuer Rekord im Gebühren-Umsatz

Neuer Rekord im Gebühren-Umsatz

3.11.2023

Hyatt Hotels Q3: Deutlich höhere Gebühren, mehr Conversions und eine robuste Nachfrage rund um den Globus: Die Hyatt Hotels Corporation ist mit dem dritten Quartal 2023 sehr zufrieden.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.234.244.181","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.234.244.181"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1