Hotels starten gut ins Jahr

Hotels starten gut ins Jahr

Orascom Development Holding Logo

Orascom Development Holding (ODH) Q1 2024: In den drei ersten Monaten des Jahres erzielte das diversifizierte Unternehmen eine gute Performance mit einem Immobilien-Umsatz von CHF 256.7 Millionen, 143.1% als im Vorjahr. Der Gesamtumsatz erhöhte sich trotz des schwierigen Geschäftsumfelds um 15.7% auf CHF 151.5 Millionen.

Highlights

  • Der Gesamtumsatz stieg um 15.7% auf CHF 151.5 Millionen.
  • Das bereinigte EBITDA erhöhe sich um 19.9% auf CHF 44 Millionen, bei einer Marge von 29.0%.
  • Bereinigter Reingewinn von CHF 26.7 Millionen, ein Plus von 3.1% gegenüber dem Q1 2023.
  • Netto-Immobilien-Verkäufe stiegen um 143.1% auf CHF 256.7 Millionen, der höchste Q1-Umsatz in der Geschichte von ODH.
  • Cashflow aus dem operativen Geschäft mit CHF 42.4 Millionen wieder im positiven Bereich.

Trotz der Herausforderungen durch den anhaltenden Krieg in Gaza, die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Ägypten hat ODH im Q1 2024 eine solide operative und finanzielle Leistung erzielt, heisst es in der offiziellen Pressemitteilung. Dies untermauere die Solidität unseres diversifizierten Geschäftsmodells, das dem zugrunde liegenden Kerngeschäft ermöglicht hat, den Turbulenzen zu trotzen und eine robuste Performance zu erzielen. Das umsichtige Kosten-Management habe ebenfalls zur guten operativen Leistung beigetragen, und die Auswirkungen der schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen in Ägypten abgefedert. Darüber hinaus weist das Unternehmen eine solide Bilanz mit gesunder Liquidität und hohem Cashflow auf, was ODH in eine gute Position versetzt, um künftige Wachstumschancen zu nutzen.


Zur Gruppe Hotels:Trotz der anhaltenden Spannungen im Nahen Osten verzeichnete das Hotelsegment einen guten Start mit einer Umsatz-Steigerung von 10.6% auf CHF 44.9 Millionen.


Trotz des herausfordernden globalen makro- und geopolitischen Umfelds, insbesondere im Nahen Osten, und des saisonalen Effekts, der durch den Ramadan verursacht wurde, lieferte das Hotelsegment im Q1 2024 eine gute Performance. Die Hotels erwirtschafteten einen Umsatz von CHF 44.9 Millionen, was einer Steigerung von 10.6% gegenüber dem Q1 2023 entspricht. Durch dieses Umsatzwachstum stieg der Bruttogewinn auf CHF 10.3 Millionen, entsprechend einer Zunahme um 1% gegenüber dem Vorjahr. Dieses Wachstum ist auf eine gute Auslastung und höhere Zimmerpreise zurückzuführen, trotz anhaltender Herausforderungen in der Industrie.

Ebenso gelang es, eine gesunde Marge beizubehalten und ein gutes finanzielles Ergebnis zu erzielen, mit einem EBITDA von CHF 18.3 Millionen, 32.6% mehr als vor einem Jahr, bei einer Marge von 40.8% gegenüber 34.0% im Q1 2023.


ODH hat zudem in die Liegenschaften investiert, einschliesslich von Verbesserungen der Einrichtungen und der technischen Infrastruktur. Damit stellt die Gruppe sicher, dass den Gästen weiterhin das bestmögliche Erlebnis geboten wird. ODH wird die anhaltenden Herausforderungen in der Branche weiterhin beobachten und die Strategien wo nötig anpassen.


Der Finanzbericht und die dazugehörige Präsentation können auf der Webseite von Orascom Development, unter der Rubrik Investor Relations, eingesehen werden. Die Ergebnisse des 1. Quartals 2024 finden Sie unter diesem direkten Link. / red

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.236.116.27","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.236.116.27"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1