LFPI Hotels Management

LFPI Hotels Management

Mitaussteller an der Expo Real 2023

Logo LFPI Hospitality Group
Logo / © LFPI Hospitality Group

Investor/Owner/Operator

LFPI HOTELS MANAGEMENT DEUTSCHLAND: Die LFPI Gruppe (La Financière Patrimoniale d’Investissement) mit Sitz in Paris gehört zu den führenden Multi-Strategy Asset Management-Unternehmen in Europa und verwaltet ein Anlagevermögen von mehr als 12 Milliarden Euro. LFPI investiert vorwiegend für institutionelle Anleger in den Bereichen Private Equity, Immobilien, Dachfonds und Mezzanine in Europa, Nordamerika und Afrika.


Als Eigentümer und Betreiber umfasst das Hotelportfolio von LFPI mehr als 70 Hotels in Frankreich und Deutschland. Das Hotelportfolio in Frankreich besteht derzeit aus 53 Budget- und Economy Hotels unter der Marke Timhotel, Alliance Hospitality sowie Franchisemarken der Louvre Hotels Group. Das Portfolio in Deutschland umfasst derzeit 18 Hotels, die von LFPI Hospitality Group mit Sitz in Köln betrieben werden: vier Ibis Hotels in Aachen, Erfurt, Dortmund und Augsburg, zwei Ibis Styles Häuser in Speyer und Hamburg, fünf Mercure Hotels in Berlin, Düsseldorf, Lübeck, Mainz und Stuttgart-Zuffenhausen, zwei Best Western Hotels in Bremen und Berlin, ein Holiday Inn in Dresden, sowie das Hotel Indigo in Düsseldorf, das Schlosshotel in Karlsruhe, der Bielefelder Hof in Bielefeld und das Hopper Hotel St. Josef in Köln.

2018 hat LFPI seine Hotelaktivitäten in Europa neu geordnet und unter dem Dach der Holding FLE Hotels gebündelt. Die Expansion in Europa sieht in den kommenden Jahren weitere Zukäufe und Anmietungen vor, um das Portfolio auf bis zu 30 Hotels im Besitz und/oder Betrieb auszubauen.


Neben dem Eigenbetrieb seiner Hotels positioniert sich LFPI Hotels Deutschland auch als Mieter/Pächter für fremde Eigentümer. Im Fokus stehen dabei ausschliesslich City-Hotels im laufenden Betrieb, zentral in Innenstadtbereichen von Primär- und Sekundärdestinationen gelegen, mit Logiskapazitäten von ca. 60 bis 200 Zimmern und im Budget- bis Upper Midscale-Segment positioniert. Im Immobilienankauf ist in Einzelfällen auch die Übernahme von verpachteten Objekten mit kurzen Restlaufzeiten möglich.

Durch ein professionelles Management- und Operations-Team werden effiziente Strukturen und eine hohe Servicequalität im Betrieb der Hotels geschaffen. LFPI investiert je nach Zustand umfassend in seine neuen Hotels, um sie nachhaltig erfolgreich am Markt zu platzieren.



LFPI Hospitality Group

Konrad-Adenauer-Ufer 37

50668 Köln
https://lfpihotels.de

info@lfpihotels.de

T. +49 221 474 42 50


Wir sind: Investor und Hotelbetreiber


Wir bieten: Investitionen in Hotelimmobilien und ihr Management.

LFPI Hotels Deutschland zeichnet sich als zuverlässiger Partner für Hotelimmobilien-Investments aus. Wir bieten effiziente Strukturen, schnelle Entscheidungen und eine nachhaltige Wertsteigerung der Spezialimmobilie Hotel. Wir betreiben Hotels unter verschiedenen Franchisemarken wie z.B. Mercure, Ibis, Hotel Indigo, Best Western, Holiday Inn und Steigenberger Hotels.


Wir suchen: Hotelimmobilien und Portfolios zum Ankauf und Eigenbetrieb oder als Pächter in Groß- und Mittelstädten sowie Metropolregionen im

deutschsprachigen Raum und in Zentraleuropa.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","x-forwarded-for":"3.234.244.181","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.234.244.181"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1