Nabu verlangt Ende von Grossveranstaltungen

Nabu verlangt Ende von Grossveranstaltungen

Hamburg - Cruise Days Parade 2023
Der Nabu will auch den Hamburger Cruise Days den Garaus machen. / © AIDA,Christian Lietzmann

Bei den Harley Days werden an diesem Wochenende in Hamburg wieder Tausende Motorradfahrer erwartet. Angesichts der Klimakrise ein Unding, so der Nabu. Und fordert auch ein Aus für die Cruise Days. 

Die deutsche Umweltorganisation Nabu hat vom rot-grünen Senat in Hamburg eine Abkehr von umwelt- und klimaschädlichen Grossveranstaltungen wie den an diesem Wochenende geplanten Harley Days verlangt. "Wenn Hamburg wirklich eine Vorreiterrolle als nachhaltige Metropole einnehmen und die Klimaneutralität bis 2045 erreichen will, dann muss der Senat auch bereit sein, endlich sichtbare Zeichen für einen bewussten gesellschaftlichen Wandel einzuleiten", erklärte der Vorsitzende des Naturschutzbundes (Nabu) Hamburg, Malte Siegert, am Donnerstag. Dazu gehöre auch, Veranstaltungen wie die Cruise Days oder die Harleys Days abzusetzen. 


Siegert betonte, es könne doch nicht sein, dass im Oktober aus aller Welt Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft nach Hamburg kommen und über die Folgen der Klimakrise beraten "und in unserer Innenstadt werden jedes Jahr weiterhin unnötig Feinstaub und Abgase in die Luft geblasen, nur zum Vergnügen". 


Die Hansestadt ist am 7. und 8. Oktober auf Initiative des Bundesentwicklungsministeriums Gastgeberin der ersten Hamburger Nachhaltigkeitskonferenz (Hamburg Sustainability Conference). Zu den Gästen sollen u.a. der US-Präsident Joe Biden, der britische Premierminister Rishi Sunak, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Kanzler Olaf Scholz gehören. 


Bereits an diesem Wochenende werden in der Hansestadt jedoch wieder Tausende Motorradfahrer erwartet. Ein Höhepunkt der Harley Days wird am Sonntag die traditionelle Parade sein, bei der die Biker mit ihren Maschinen geschlossen durch die Stadt fahren. Im vergangenen Jahr beteiligten sich rund 5.000 Motorrad-Fans an der Parade. / dpa

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.235.182.206","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.235.182.206"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1