Bilanzen

Finanz-Ergebnisse ab 2023

Stabile Ergebnisse im Jubiläumsjahr
16.4.2024

Global Hotel Alliance (GHA) Q1 2024: Die Allianz unabhängiger Hotelgruppen hat ihr 20-jähriges Bestehen mit stabilen Ergebnissen in allen wichtigen Leistungsindikatoren im ersten Quartal begonnen.

Positioniert für langfristiges Wachstum
12.4.2024

Travelodge FY 2023: Die britische Kette hat für das am 31. Dezember 2023 zu Ende gegangene Geschäftsjahr ein Rekordergebnis bekannt gegeben, das erstmals einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Pfund und einen Gewinn deutlich über dem Niveau von 2022 ausweist.

Rekord-Umsatz ebnet Weg zur Börse
9.4.2024

Motel One Q4 und FY 2023: Die deutsche Motel One Group setzt ihre Erfolgsgeschichte fort und schliesst das Geschäftsjahr 2023 mit einem Rekordumsatz von 852 (Vj. 639) Millionen Euro ab, was einen Anstieg von rund 33% zum Vorjahr bedeutet. Der EBITDA stieg um 64% auf 281 (Vj. 171) Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) hat sich zu 2022 nahezu verdoppelt und stieg auf 226 (Vj. 116) Millionen Euro an. Damit schliesst die Motel One Group das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte ab.

Beachtliche Wertverluste
29.3.2024

Aroundtown FY 2023: Das Unternehmen hat das Jahr 2023 mit einem Nettoverlust von 2,4 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Hauptgrund dafür ist, dass der Wert des Portfolios um 11% oder 3,2 Milliarden Euro abgeschrieben werden musste. Die Hotels waren weniger betroffen als andere Immobilien-Segmente. Ihre Performance erholt sich. 

Abwertung ägyptischer Währung tut weh
29.3.2024

Orascom Development Holding (ODH) FY 2023: Das Unternehmen meldet trotz des schwierigen Geschäftsumfelds einen Immobilien-Umsatz von CHF 704.2 Millionen und einem Reingewinn von CHF 54.4 Millionen.

Zwei Verluste bremsten den Erfolg ab
8.3.2024

Booking Holdings Q4 + FY 2023: Das Unternehmen kündigt die Einführung einer vierteljährlichen Dividende an. Die Anzahl der gebuchten Zimmernächte stieg um 17% gegenüber dem Vorjahr.

Exzellentes MICE-Geschäft
8.3.2024

Meliã FY 2023: Die Leistung des Unternehmens im Jahr 2023 bestärkt das Vertrauen in die robusten Fundamente des Tourismussektors. Das MICE-Geschäft übertrifft die Zahlen vor der Pandemie sogar um mehr als 30%.

Höchster operativer Cashflow aller Zeiten
26.2.2024

Hyatt Q4 + FY 2023: Hyatt Hotels Corporation meldet den höchsten Cashflow aller Zeiten aus dem operativen Geschäft, und der systemweite RevPAR stieg im Gesamtjahr um 175.

EBITDA-Rekord von mehr als 1 Milliarde Euro
23.2.2024

Accor Q4 & FY 2023: Angetrieben von einer soliden Nachfrage erzielte Accor im Jahr 2023 neue operative und finanzielle Rekorde. Alle Regionen und Segmente verzeichneten ein starkes Wachstum, nachdem das Jahr 2022 noch von der Erholung nach der Covid-Pandemie geprägt war. 

Eine Milliarde für die Aktionäre
23.2.2024

IHG FY 2023: Die Reisenachfrage war in allen Märkten stark, mit einem RevPAR-Plus von 16% gegenüber dem Vorjahr und 11% über dem Höchststand vor der Pandemie 2019. Das Unternehmen konnte sein Portfolio und die globale Präsenz seiner Marken weiter ausbauen.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","if-modified-since":"Fri, 01 Mar 2024 20:03:28 GMT","x-forwarded-for":"3.235.182.206","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.235.182.206"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1