Bilanzen

Finanz-Ergebnisse ab 2023

Rekord-Umsätze
23.2.2024

Choice Hotels Int. FY 2023: Der Franchisegeber für Hotels meldet für das Gesamtjahr 2023 einen Rekordumsatz, der gegenüber 2022 um 10% auf 1,5 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Der Nettogewinn betrug 258,5 Millionen US-Dollar für das Gesamtjahr 2023, was einem verwässerten Gewinn pro Aktie (EPS) von 5,07 US-Dollar entspricht.

Bestes organisches Systemwachstum
15.2.2024

Wyndham Q4 + FY 2023: Für das Gesamtjahr wuchs der weltweite RevPAR währungsbereinigt um 5% im Vergleich zu 2022. Trotz der Irritationen durch Choice wuchs die globale Pipeline von Wyndham um 10%, und die Retention Rate erreichte einen Rekordwert von über 95%.

Starke Erholung im schwierigen Umfeld
14.2.2024

Orascom Development (ODH) FY 2023: Die vorläufigen Immobilien- und Hotel-Kennzahlen für das Geschäftsjahr zeigen eine starke Erholung der Hotels in einem schwierigen Marktumfeld.

Robuste Cashflows
14.2.2024

Scandic Q4 + FY 2023: Der Nettoumsatz im vierten Quartal stieg stetig an und für das Gesamtjahr wuchs der Umsatz auf 22 Milliarden SEK; das bereinigte EBITDA erhöhte sich leicht auf 2,6 Milliarden SEK. Für 2024 liegen die Buchungen auf Vorjahresniveau und das Unternehmen gibt einen positiven Ausblick für das laufende Jahr.  - UPDATE: Der Geschäftsbericht für 2023 inklusive Sustainability Report wurde am 12. April 2024 publiziert. Das PDF hängt an. 

Nettogewinn zog kräftig an
14.2.2024

Marriott Int. Q4 und FY 2023: Der RevPAR stieg in allen Märkten, und der ausgewiesene Nettogewinn belief sich auf 848 Millionen US-Dollar, ein Anstieg um 26% im Vergleich zum ausgewiesenen Nettogewinn von 673 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2022.

Hotels sichern erstes Super-Quartal
13.2.2024

TUI Group Q1 2024: Der Konzern-Umsatz im 1. Quartal 2024 wuchs um 15% auf 4,3 Milliarden Euro. Die hohe Reisebereitschaft und eine starke operative Entwicklung sorgen erstmals (seit dem Zusammenschluss von TUI Travel plc und TUI AG) für ein positives bereinigtes EBIT bereits im 1. Quartal.

Nettogewinn geht durch die Decke
13.2.2024

Minor Hotels FY 2023: Die in Thailand ansässige Hotelgruppe meldete für das Gesamtjahr 2023 einen Rekordumsatz von 121,4 Mrd. THB (ca. 3,4 Mrd. USD), wodurch der Nettogewinn des internationalen Hoteleigentümers und -betreibers im Vergleich zum Vorjahr um 450 % anstieg.

Argentinische Wirtschaft wirft Schatten
9.2.2024

NH Hotel Group FY 2023: Die NH Hotel Group, Teil von Minor Hotels, meldete für das Jahr 2023 einen Umsatz von 2,16 Milliarden Euro, ein Wachstum von 23% gegenüber 1,76 Milliarden Euro im Jahr 2022 und 26% mehr als die 1,72 Milliarden Euro im Jahr 2019. 

Starkes Jahresende
9.2.2024

Pandox Q4 + FY 2023: Das Jahr endete mit einem stabilen und positiven vierten Quartal, in dem es eine gute Nachfrage auf den regionalen Hotelmärkten in allen Ländern und eine starke Erholung in den grösseren Städten gab. 

Die Dynamik soll sich fortsetzen
9.2.2024

Hilton Q4 + FY 2023: Der Nettogewinn und das bereinigte EBITDA betrugen 1.151 Mio. US-Dollar bzw. 3.089 Mio. US-Dollar für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr, verglichen mit 1.257 Mio. US-Dollar bzw. 2.599 Mio. US-Dollar für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","if-modified-since":"Fri, 01 Mar 2024 19:49:18 GMT","x-forwarded-for":"3.235.182.206","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.235.182.206"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1