Hotels schneiden besser ab

Hotels schneiden besser ab

Hotels schneiden besser ab

Aroundtown Q1 2024: Die Ergebnisse des europaweit aktiven Immobilien-Investors zeigen einen stabilen Start ins Jahr und bestätigen die bisherige Prognose.

Aroundtown konzentriert sich auf ertragsstarke Gewerbe- und Wohn-Immobilien mit Wertsteigerungs-Potenzial in zentralen Lagen, vor allem in Deutschland, den Niederlanden und London. Interessant sind Immobilien, die von starken Fundamental-Daten und Wachstumsaussichten profitieren. Wohnimmobilien dominieren, aber es gibt im Mix auch Hotels. 


HIGHLIGHTS 

  • Netto-Mieteinnahmen von 293 Mio. € in Q1 2024, 1% weniger als im Vorjahr, da das Wachstum der Mieteinnahmen auf vergleichbarer Basis von 2,8% die Auswirkungen von Verkäufen weitgehend ausglich.
  • Bereinigtes EBITDA in Höhe von 247 Mio. €, ein Anstieg um 1%, der auf das Wachstum der Mieteinnahmen auf vergleichbarer Fläche und die Kosteneffizienz zurückzuführen ist.
  • FFO I in Höhe von 76 Millionen Euro und 0,07 Euro je Aktie im ersten Quartal 2024, entsprechend der Prognose für 2024.
  • Abgeschlossene Veräusserungen in Höhe von ca. 110 Mio. € in Q1 2024. Im bisherigen Jahresverlauf beliefen sich die unterzeichneten Veräusserungen auf ca. 200 Mio. €.
  • Nettogewinn von 102 Millionen Euro und unverwässerter Gewinn je Aktie von 0,04 Euro im ersten Quartal 2024.
  • EPRA NTA von 8,1 Mrd. € und 7,4 € je Aktie per März 2024, stabil seit Dezember 2023.
  • LTV blieb stabil bei 43% per März 2024. Unbelastete Aktiva-Quote von 74%, was einem Wert von 18 Mrd. € per März 2024 und einem ICR von 3,9x in Q1 2024 entspricht.


Aroundtown verzeichnete in Q1 2024 Immobilien-Betriebskosten in Höhe von 138 Mio. €, was einem Rückgang von 20% gegenüber 172 Mio. € in Q1 2023 entspricht. Der Rückgang der Aufwendungen ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass im ersten Quartal 2024 keine ausserordentlichen Aufwendungen für nicht eingezogene Hotelmieten verbucht wurden (im Vergleich zu 15 Mio. € im ersten Quartal 2023), auf die geringere Portfoliogrösse infolge von Veräusserungen und auf die niedrigeren Kosten für Versorgungsleistungen, die den Rückgang der Betriebserträge widerspiegeln. 


Das Unternehmen verzeichnete im Jahr 2024 keine ausserordentlichen Aufwendungen für nicht eingezogene Hotelmieten, da sich die Hotelbranche wieder auf das Vor-Pandemie-Niveau erholte. Die Betriebskosten der Immobilien sanken um 12%, wenn man die Auswirkungen der ausserordentlichen Ausgaben im ersten Quartal 2023 ausser Acht lässt. 


Im ersten Quartal 2024 schloss Aroundtown ca. 110 Mio. € an Verkäufen mit einer durchschnittlichen Prämie von 2% gegenüber den Buchwerten ab. Darüber hinaus wurden in diesem Quartal ca. 80 Mio. € an neuen Anlageobjekten erworben. Bei den Akquisitionen handelt es sich hauptsächlich um Wohn- und Hotel-Immobilien in Grossbritannien, vor allem in London. Das Hotel-Portfolio von Aroundtown, das bis März 2024 mit 4,6 Mrd. € bewertet wird, umfasst insgesamt 1,6 Mio. qm. Die Objekte befinden sich in den wichtigsten europäischen Metropolen, wobei der Schwerpunkt auf Deutschland liegt. 


Der Interim Consolidated Report für Q1 2024 ist auf der Aroundtown Website verfügbar. / kn 

Verwandte Artikel

Beachtliche Wertverluste

Beachtliche Wertverluste

29.3.2024

Aroundtown FY 2023: Das Unternehmen hat das Jahr 2023 mit einem Nettoverlust von 2,4 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Hauptgrund dafür ist, dass der Wert des Portfolios um 11% oder 3,2 Milliarden Euro abgeschrieben werden musste. Die Hotels waren weniger betroffen als andere Immobilien-Segmente. Ihre Performance erholt sich. 

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","cp-paywall-state":"free","x-forwarded-for":"3.236.116.27","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"d9311dca5b36","x-real-ip":"3.236.116.27"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1