Bilanzen

Finanz-Ergebnisse ab 2023

Rekord für das 5. Quartal in Folge
3.8.2023

Hyatt Q2: Das bereinigte EBITDA betrug 273 Mio USD gegenüber 255 Mio USD im Vorjahresquartal. Die Gebühren erreichten dank globalem Netto-Zimmer-Wachstum ein Rekord-Niveau.

Aussergewöhnliche Ergebnisse
1.8.2023

Marriott Q2: Der Gigant wächst. Das bereinigte EBITDA belief sich im 2. Quartal auf 1.219 Mio USD (gegenüber 1.019 Mio USD in Q2 2022). Die Kette erwartet nun, dass sie 2023 zwischen 4,1 und 4,5 Mrd USD an die Aktionäre ausschütten wird.

Conversions in Highspeed
28.7.2023

Choice Q2: Neue Rekorde im zweiten Quartal erhöhten die Gesamteinnahmen auf 427,4 Mio USD (+16% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2022), während die Integrationskosten von Radisson Hotels Americas zu einem Rückgang des Nettogewinns führten. 

Erneut ein Rekord
27.7.2023

Motel One H1: Mit einer Auslastung von 69% (Vj. 51) wuchs der Umsatz des 1. Halbjahres 2023 auf 394 (240) Mio Euro, der EBITDAR stieg um 75% auf 208 (119) Mio, bei einer Marge von 53% (Vj. 49). EBITDA: 124 Mio (46). EBT: 93 Mio (27).

Luxus & Lifestyle toppt alles
27.7.2023

Accor H1: Bessere Ergebnisse in allen Segmenten. Die EBITDA-Prognose für das Gesamtjahr steigt. Der Umsatz von Luxury & Lifestyle wächst im 1. HJ 2023 um 40%.

Milliarden-Grenze überschritten
26.7.2023

NH H1: Die robuste Nachfrage ermöglichte es, im 1. Halbjahr 2023 einen Umsatz von 1.027 Mio. € zu erzielen, was einem Anstieg von 25% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 entspricht.

Bemerkenswerte Steigerungen
26.7.2023

Hilton H1: Im 1. Halbjahr 2023 stieg der vergleichbare RevPAR systemweit um 8,8%, die Einnahmen aus Management und Franchise Fees stiegen um 28,7% im Vergleich zu 2019.

Enormer Fortschritt
26.7.2023

Wyndham Q2: Erneut wurden solide Ergebnisse erzielt, darunter ein globales RevPAR-Wachstum von 7%, ein Netto-Zimmer-Wachstum von 4% und das 12. aufeinanderfolgende Quartal mit Wachstum in der Pipeline.

Höhere Erträge
14.7.2023

Pandox: Die höhere Nachfrage in Deutschland wirkte sich positiv auf das Property Management aus und führte mit einem aktiveren Hotelmarkt in Brüssel zu höherem  Ergebnis und Profitabilität im 1. HJ 2023.

Wachstum in Sicht
14.7.2023

Scandic H1: Die Gruppe hat ihre Aktivitäten im 1. HJ 2023 schrittweise hochgefahren, mit einem kommerziellen, datengesteuerten Fokus und der neuen Economy-Marke Scandic Go.

{"host":"hospitalityinside.com","user-agent":"CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)","accept":"text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8","accept-encoding":"br,gzip","accept-language":"en-US,en;q=0.5","x-forwarded-for":"3.236.145.153","x-forwarded-host":"hospitalityinside.com","x-forwarded-port":"443","x-forwarded-proto":"https","x-forwarded-server":"b1c96511692c","x-real-ip":"3.236.145.153"}REACT_APP_OVERWRITE_FRONTEND_HOST:hospitalityinside.com &&& REACT_APP_GRAPHQL_ENDPOINT:http://app/api/v1